Gästebuch

Taeger schrieb am 7. Mrz. 2013 - 10:44
Unser Rat: Radlerscheune
Egal, ob man als Radler, Wanderer oder Skifahrer ein Domizil mit Zuhausegefühl sucht, die FeWo der Radlerscheune ist DER TIPP: eine rustikale, gemütliche, saubere, stilvolle und funktionelle Unterkunft. Wir kommen wieder!
Lehmann Dirk schrieb am 2. Mrz. 2013 - 13:44
Nach dem wir aus dem tiefen Schnee wieder in Berin eingetroffen sind, möchten wir uns für die schönen Tage am Rennsteig nochmals bedanken! macht weiter so!
Fam. Klee schrieb am 18. Dez.. 2011 - 10:17
Vielen Dank noch einmal für die herrlichen Tage am Rennsteig! Das Ambjente in Ihrem Haus war einfach Super, alles passt, weiter so!!
Wir kommen wieder!!!
Stefan Gloß schrieb am 4. Juli. 2011 - 16:46
Im März und erneut im Juni habe ich per Mail eine Übernachtungsanfrage gestellt.
Bis heute hatte es niemand nötig mir zu Antworten. Eine telefonische Kontaktaufnahme war aucn nur per Mailbox möglich. Ein merkwürdiger Umgang mit Gästen!
Die 4 lustigen 13 schrieb am 3. Jan.. 2011 - 15:01 Webseite
Wir waren mit 11 Erwachsenen und 2 Kindern um die Silvesterzeit in der Radler-Scheune in Finsterbergen und können die Pension absolut empfehlen. Die Zimmer sind gut ausgestattet und sauber, das Frühstück ist lecker und das Team freundlich. TOP!
Silke und Michael Arendt schrieb am 13. Sep.. 2010 - 09:13
Grüß Gottle aus Stuttgart, als langjährige Stammkunden der Burger Scheune hat uns die Neugier jetzt nach Thüringen getrieben. Und wie gewohnt:Zimmer und Pension-TOP;Frühstück-TOP;Umge bung- interessant+vielseitig.
der Besuch ist ein muß. :-)
Torsten schrieb am 1. Sep.. 2010 - 12:47 Webseite
Hallo Rainer,
na das sieht doch richtig gut aus. Können die Gäste kommen!
Fehlen nur noch die Veranstaltungen. Viel Erfolg in Thüringen!

Grüße aus dem Havelland & immer daran denken...
Musik ist das Beste!

Heike & Torsten
Karin und Heinz aus B. schrieb am 21. Juli. 2010 - 20:20
Haben die Zimmer aktuell uns angesehen, ordentlich, sauber. Alles natürlich im Fahrradstil. Frühstück sehr gut. Kommen, wenn unsere Zeit es erlaubt, gern wieder.
Edmund Keil schrieb am 3. Juli. 2010 - 07:26
War in Burg in der Scheune und wollte über den Rennsteig nach Hause fahren. Auf diesem Weg wollte ich Ihnen die Grüsse von Nadine Reichelt ausrichten. Jetzt hat es nicht mehr gereicht, Grüsse auf diesem Weg und bis später mal!
Sebastian Reichert schrieb am 22. Juni. 2010 - 20:52
Es war für uns ein bleibendes Erlebnis in der wunderschönen Radler-Scheune verweilen zu dürfen. Danke Gurke und hoffentlich bis bald mal
««« ««  1 | 2 | 3  »» »»»